Dreifach-Mutter (28) stirbt nach Popo-OP

Sie wollte so ein Hinterteil wie Kim Kardashian: Groß und rund. Dafür ging Danea Plasencia (28) letzten Freitag in die Klinik Mia Aesthetics in Miami (US-Staat Florida), ließ sich für 3200 Euro operieren – und starb kurz nach dem Eingriff.