Lieber in die Berge als an den Strand

Sommerhitze, Terrorangst oder politische Unruhen lassen Schweizer die Ferien öfter im eigenen Land verbringen. Insbesondere islamisch geprägte Destinationen werden unbeliebter.