August in Deutschland: Zunehmender Wärmeinseleffekt, Austrocknung der Landschaft, mehr Sonnenschein und geänderte Großwetterlagen-Häufigkeiten


Eine Erwärmung durch Kohlendioxid ist hingegen nicht nachweisbar.


Josef Kowatsch


Mit 16,4 C war der August laut DWD im Mittel der fast 2000 Wetterstationen fast so kühl wie 2014 – etwa 1,6 K unter dem Schnitt der Trendlinie seit 1990.



Grafik 1: Nur geringer (nicht...