Bill Gates: "Wir werden eine ungültige Wahl und einen Bürgerkrieg haben"


Microsoft-Gründer Bill Gates hat davor gewarnt, dass die seit Jahren in den USA herrschende politische Polarisierung zu einem Bürgerkrieg führen könne, der "das Ende von allem bedeutet". "Ich gebe zu, die politische Polarisierung könnte das Ende von allem bedeuten, wir werden eine ungültige Wahl und einen Bürgerkrieg haben", warnte Gates. Der Milliardär äußerte sich auf dem diesjährigen "Forbes 400 Summit on Philanthropy". Auf dem Treffen, das am Donnerstag in New York City stattfand, trafen sich nach Angaben des Veranstalters über 100 der weltweit führenden "Philanthropen", Sozialunternehmer und Wirtschaftsführer zu einer kritischen Diskussion darüber, wie Reichtum und Ressourcen besser eingesetzt werden können, um die schwierigsten Probleme unserer Zeit zu lösen.



Die politische Polarisierung sei aber laut Gates ein Problem, das sich mit Geld nicht lösen lasse: "Ich habe keine Expertise in diesem Bereich. Ich werde mein Geld nicht dafür einsetzen, denn ich wüsste nicht, wie ich es ausgeben sollte." Dafür meinte der Milliardär aber die vermeintliche Ursache für die...