CDU-Mann stimmt gegen Merkels Dauernotstand – prompt folgt die Hausdurchsuchung

Mit immer weniger subtilen Mitteln werden in Deutschland Regimekritiker, Gegner des Altparteienkartells und Oppositionelle auf Linie gebracht – oder entsprechend unschädlich gemacht oder, wenn dies nicht nicht gelingt, zumindest eingeschüchtert. Die einzige rivalisierende bürgerliche Partei wird mal eben zum Beobachtungsfall für den Verfassungsschutz erklärt, unbequeme Behördenchefs in die Wüste geschickt. Wie es jedoch unabhängigen Kritikern […]