Der Musik-Code: Mozart und seine Verbindungen zu den Freimaurern und Illuminaten (Videos)



Dass Wolfgang-Amadeus Mozart Freimaurer war, ist allgemein bekannt, doch auch viele andere berühmte klassische Komponisten gehörten dem Geheimbund an. Darüber hinaus ist freimaurerisches Gedankengut auch in anderen Musikstilen, von Volksliedern bis zum Jazz, zu finden.


Dass freimaurerische Ideale nur in verklausulierter Form in die Musikwelt Einzug gehalten haben, wird damit erklärt, dass die Freimaurerlogen im religiösen und politischen Kontext im Europa des 18. und 19. Jh. mit Repressalien rechnen mussten (Titelbild: Ein Treffen der Freimaurerloge zu Mozarts Zeiten, das einst Mozarts eigene Loge darstellen sollte. Ölgemälde (1789), Wienmuseum Wien)


Zu Anfang waren viele Kompositionen Auftragsarbeiten der Logen, die aber nicht nur für sie selbst, sondern auch öffentlich aufgeführt wurden. Beispielhaft hierfür zu...