Die neusten Rechnungen der Wissenschafter zur Wirkung der Corona-Lockerungen bringen den Bundesrat unter Erklärungsdruck

Der Bundesrat hätte die jüngsten Lockerungen gescheiter erst einen Monat später umgesetzt. Das sagen die Modellschätzungen der wissenschaftlichen Begleitgruppe des Bundes. Der wirtschaftliche Nutzen der Öffnungen wiegt laut den Schätzungen die gesundheitlichen Schäden nicht auf.