"Dynamische Situation": Beim Affenpocken-Impfstoff droht Engpass


Der weltweit einzige Hersteller des Affenpocken-Impfstoffes zweifelt, ob er die hohe Nachfrage decken kann. Eine Massenproduktion wäre frühestens in drei Monaten möglich, sagt der Vizepräsident des deutsch-dänischen Herstellers.