Ex-Außeministerin Plassnik plädiert für neue Sicherheitsdoktrin

"Die österreichische Sicherheitspolitik schläft seit fast einem Vierteljahrhundert. Weitere Schlaf-Jahrzehnte können wir uns nicht leisten, warnt Ursula Plassnik. Sie fordert eine breite und offene Diskussion über Österreichs Sicherheitspolitik.