Grünen-Fraktionsvize: 'Die Reichsten werden etwas abgeben müssen'

BERLIN (dpa-AFX) - Angesichts des wachsenden Preisdrucks beim Gas fordern die Grünen im Bundestag, dass auch den Reichsten in der Gesellschaft ein Beitrag abgefordert wird. "Die Konzertierte Aktion
muss das Signal aussenden, dass die Lage verdammt ernst ist und wir handeln müssen", sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Andreas Audretsch am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur in
Berlin.