Interview mit Österreichs Top-Militärstratege - „Putin hat den Krieg noch nicht verloren - auch wenn das keiner hören will“


Das verbreitete Narrativ wonach Russland und Wladimir Putin den Krieg in der Ukraine bereits verloren hätten, hält Österreichs Top-Militärstratege Markus Reisner für wenig objektiv. Im Interview erklärt er, was für welche Kriegspartei aus seiner Sicht spricht und warum der Ausgang des Kriegs nach wie vor offen ist.Von FOCUS-Online-Redakteur Benjamin Hirsch