Ist der Journalist Henryk Broder völlig von der Rolle oder gibt er den alten Goethe?


In der Polylogie des laufenden politischen Schwachsinnes gibt es keine Ruhephasen. Immer, wenn man denkt, jetzt sei ein Fulminationspunkt (sic) erreicht und auf einen Durchhänger hofft, trifft einen der nächste Hammer. Man kann gar nicht so schnell einen der 5.000 deutschen Ukraine -Stahlhelme im Geiste überstülpen,...