Kehrtwende im Kreml – die «Volksrepubliken» im Donbass und die besetzten Gebiete stimmen über den Anschluss an Russland ab

Russland will sich offenbar möglichst schnell die «Volksrepubliken» von Luhansk und Donezk und den Südosten der Ukraine einverleiben. Gleichzeitig gibt es Anzeichen für Vorbereitungen einer Mobilisierung – eine riskante Antwort auf die ukrainische Gegenoffensive.