Lehrer wollen klare Linie bei Schulöffnungen

Vor den Gesprächen der Kultusminister fordert der Deutsche Lehrerverband einheitliche Corona-Regeln. Schulen müssten ab einer Inzidenz von 100 schließen, so Präsident Meidinger.