Mitten im „Vernichtungskrieg“: Exklusives „Vogue”-Fotoshooting der Selenskis


Während die schon vor dem Krieg von der eigenen Führung ausgebeutete ukrainische Bevölkerung von Hunger, Krieg und Vertreibung gepeinigt wird, lässt sich der zum „Helden“ stilisierte Präsidentendarsteller Wolodymyr Selenski mit seiner Ehefrau von US-amerikanischen Mode-Influencer-Bibel „Vogue“ als modernes fortschrittliches Power-Paar glamourös ablichten – ins Szene gesetzt von keinem Geringeren als Starfotografin Annie Leibovitz. Der bizarre Personenkult um den zum westlichen „Musterdemokraten“ und „Werte-Verteidiger” hochstilisierte Selenski erklimmt damit die nächste Stufe.





Inszenierung mitten im Krieg ist en Vogue





Der Doppelstandard der Ukrainekrieg-Berichterstattung wird damit noch widersprüchlicher für die medial berieselte Öffentlichkeit: Einerseits sollen sie sprachlos und entsetzt verharren vor blutigen Bildern aus Butscha, vor Bildern zerbombter Einkaufzentren und zerstörten Innenstädten in Mariupol und Charkow. Andererseits präsentiert sich die politische Elite gutgelaunt bei Empfängen und...