Polen: Freispruch im "Regenbogen-Madonna"-Prozess




Elzbieta P., die Schöpferin der Regenbogen-Madonna, nach ihrem Freispruch.| Bildquelle: AP




Ein Regenbogen-Nimbus ist keine Beleidigung: So wie drei Aktivistinnen sieht das auch das polnische Gericht, vor dem sie angeklagt waren. Die Urteilsverkündung wurde zum christlichen Plädoyer gegen Homophobie. Von J. Pallokat. mehr



    Meldung bei www.tagesschau.de lesen