Putin warnt Westen: nukleare Bedrohung ist kein Bluff! China fordert Streitkräfte auf sich auf Kriege vorzubereiten (Video)



Wladimir Putin hat den Westen am Mittwoch gewarnt, dass seine nukleare Drohung „kein Bluff“ sei.


Der russische Staatschef äußerte sich in einer siebenminütigen Ansprache.


„In seiner siebenminütigen, landesweit im Fernsehen übertragenen Ansprache warnte Putin den Westen auch, dass er nicht blufft, wenn es darum geht, alles, was ihm zur Verfügung steht, zum Schutz Russlands einzusetzen – eine offensichtliche Anspielung auf sein Atomwaffenarsenal.


Zuvor hatte er den Westen aufgefordert, Russland nicht mit dem Rücken zur Wand zu stehen, und die NATO-Länder für ihre Waffenlieferungen an die Ukraine gerügt“, berichtete AP.


Im Folgenden finden Sie einige der Übersetzungen seiner Rede:


Das Ziel des Westens ist es, unser Land zu schwächen, zu spalten und schließlich zu zerstören. Sie sagen bereits direkt, dass es ihnen 1991 gelungen ist, die Sowjetunion zu spalten, und nun ist die Zeit für Russland selbst gekommen, dass es in viele tödlich verfeindete Regionen und Gebiete zerfällt“, sagte Putin.


Und sie planen solche Pläne schon seit langem. Sie haben Banden...