Russland will LGBTQ-Rechte durch Verbot weiter einschränken




LGBT-Aktivisten tragen eine Regenbogenfahne, beim "Marsch gegen den Hass" in St. Petersburg, Russland (Archivbild) | picture alliance / dpa




Im Beisein von Minderjährigen sind Äußerungen oder Darstellungen von unter anderem Homosexualität in Russland bereits verboten. Nun will die Duma das Gesetz weiter ausweiten - und es auch für Erwachsene verbieten. mehr



    Meldung bei www.tagesschau.de lesen