Selbstmord-Sanktionen: Unseriöse Prognosen stürzten Österreich & Europa ins Elend


Österreich trägt die selbstmörderischen Sanktionen gegen Russland eifrig mit. Ganz nach dem Motto: “Wir schon nix passieren.” Währenddessen droht ein Gas-Lieferstopp. In diesem Fall stünden die Werke still, die Wirtschaft vor dem Ruin. Millionen Österreicher fürchten, im Winter in kalten Wohnungen hausen zu müssen. Die Energiepreise könnten weiter explodieren – und die schwarz-grüne Pannen-Regierung wartet weiter ab. Das hat einen zusätzlichen Grund: Denn einmal mehr sind es vor allem die “Experten” hinter der Regierung, welche sie mit Fehlprognosen förmlich auf diesen Kamikaze-Weg schickten. Selbst die Horror-Zahlen dieser Einrichtungen sind nämlich noch weitaus positiver als die Realität…





WIFO voll daneben: Sanktionen als Schuss ins Knie





“Mit einem Handelskrieg gegen Russland könnte der politische Westen der russischen Wirtschaft schweren Schaden zufügen”: Das steht in einem Arbeitspapier aus dem März. Einer der Mitverfasser war damals WIFO-Chef Gabriel Felbermayr, der kürzlich vor einer Verdoppelung der Inflation auf 18 Prozent...