"So ein Zufall aber auch": Die Ampel-Regierung erfüllt Trumps Forderungen an Merkel


Etwa anderthalb Jahre nach dessen Ausscheiden aus dem Amt hat die deutsche Bundesregierung alle zentralen Forderungen des 45. US-Präsidenten Donald Trump an die Bundesrepublik faktisch erfüllt. Darauf verwies Robin Alexander, stellvertretender Chefredakteur des defizitären Springer-Flaggschiffs Welt, am Montag in einem Tweet.


Mehr zum Thema - Oskar Lafontaine: "Öffnet Nord Stream 2!"


Alexander kommentierte die Nachricht des ersten deutschen Außenhandelsdefizits seit über 30 Jahren mit der Feststellung (Rechtschreibung wie im Original):



"Deutschland stoppt Nordstream2. Deutschland erreicht das 2% Ziel bei Rüstungsausgaben. Deutschland hat keinen Handelsüberschuss mehr. Die Ampel hat in sieben Monaten alles erfüllt, wofür Donald Trump jahrelang vergeblich Angela Merkel genervt hat ..."