Terrorismus:  Doppelbürger verliert das Schweizer Bürgerrecht

Das Staatssekretariat für Migration (SEM) entzieht erstmals einem Doppelbürger die Schweizer Staatsbürgerschaft. Er war zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden, weil er für eine islamistische Terrororganisation Propaganda betrieben und Kämpfer rekrutiert hatte.