Überschwemmungen in Sydney zwingen Tausende zur Flucht


SYDNEY. Regengeschwollene Flüsse ergossen am Dienstag (5. Juli) schlammbraunes Wasser über Teile von Sydney, überschwemmten Häuser und Straßen und zwangen Tausende Menschen zur Flucht. Rettungsdienste haben inzwischen etwa 50.000 Menschen angewiesen, zu evakuieren oder sich darauf vorzubereiten, dem steigenden Wasser in New South Wales zu entkommen, sagten lokale Beamte. Die Rettungskräfte führten über Nacht in ... Weiterlesen ...


Der Beitrag Überschwemmungen in Sydney zwingen Tausende zur Flucht erschien zuerst auf ThailandTIP.