UK-Popstar Dua Lipa kann sich vorstellen, in Berlin zu leben


Sie habe in Berlin „ein unglaubliches Angebot an Kulinarik, Kunst und Clubs“ in sich aufgesogen, schrieb die Musikerin in ihrem Newsletter nach Angaben ihrer Plattenfirma. „Ich kann mir sehr gut vorstellen, hier irgendwann zu leben. Doch zunächst müssen Urlaub und ein paar freie Tage während der Tour genügen.“





Unter ihren Berlin-Empfehlungen: der Flohmarkt am Mauerpark, die Helmut Newton Foundation, die Boros Foundation und Restauranttipps. „Ich habe mich komplett in diese Stadt verliebt und kann dir daher versichern, dass diese Liste nur ein klitzekleiner Ausschnitt von all den tollen Dingen ist, die es dort zu entdecken gibt.“





Und noch ein Tipp von Dua Lipa: „Leih dir ein Fahrrad, denn Berlin auf dem Rad zu erkunden, macht großen Spaß; aber pack dich an kälteren Tagen auf jeden Fall warm ein.“ Die Grammy-Gewinnerin („Levitating“) ist aktuell mit ihrem Album „Future Nostalgia“ und der Hit-Single „Cold Heart“ auf Tour. Es folgen noch Zürich (20. Mai), München (22. Mai) und Wien (23. Mai).