"Unglaubliches geleistet": AKK rechtfertigt Afghanistan-Einsatz


In Niedersachsen würdigt Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer die Soldaten der Afghanistan-Evakuierung für ihr Engagement. Auch den fast 20-jährigen Bundeswehr-Aufenthalt hält sie für richtig. Nun gehe es jedoch darum, "aus dem Afghanistan-Einsatz und seinem Ende zu lernen", betont AKK.