„Unpraktisch und erniedrigend“: Beach-Handballerinnen verweigern Bikinis – und müssen Geldstrafe zahlen



Norwegens Beachhandball-Frauen haben bei einem EM-Spiel auf die vorgeschriebenen Bikinis verzichtet und stattdessen längere Hosen getragen – als Protest für mehr Selbstbestimmung. Der europäische Handball-Verband verhängte eine Geldstrafe wegen Verstoßes gegen die Kleidervorschriften.